Dillenburg_VillaGrün_ Bergbau2_KQ.jpg

Die Abteilung Bergbau im Untergeschoss; Foto: Peter Patzwaldt

Wirtschaftsgeschichtliches Museum

#AUFMACHER# Wirtschaftsgeschichtliches Museum

Die Villa Grün
Foto: Peter Patzwaldt

Der Name des heutigen Museumsgebäudes, „Villa Grün“, erinnert an den Gruben- und Hüttenbesitzer Carl Grün, der das Haus 1914 und 1915 im neoklassizistischen Stil auf dem Schlossberg errichten ließ. 1983 wurde in diesem das Wirtschaftsgeschichtliche Museum eröffnet.
Seine Ausstellungen dokumentieren die historische Entwicklung und die vielfältigen Wirtschaftszweige des Dillgebietes. Das 2015 neu gestaltete Untergeschoss widmet sich mit einer modernen, interaktiven und wirkungsvoll beleuchteten Ausstellung den Rohstoffen (Basalt, Diabas, Ton, Kalkstein, Schiefer, Kupfer, Eisenerz), der Arbeitswelt des Bergbaus (mit biografischen Darstellungen und Inszenierungen) und der Wirtschaft. Von besonderer Bedeutung für die Region sind der Abbau und die Verarbeitung von Eisenerz, diese Thematik wird in Verbindung mit Biografien der Unternehmerfamilie Grün vorgestellt.

Das neu gestaltete Erdgeschoss stellt anhand von acht Unternehmen die heutigen Industrien der Region vor. Die interaktive Ausstellung mit medialen Angeboten soll als außerschulischer Lernort dienen.

In den oberen Museumsräumen wird mit zahlreichen historischen Ofenplatten, gusseisernen Öfen und Herden über die Geschichte der Heiz- und Kochgeräteindustrie informiert. Ein Schwerpunkt ist hier die Entwicklung der Küchentechnik, beginnend mit einer inszenierten Küche des 16. Jahrhunderts bis hin zu modernen Einbau- und Flugzeugküchen, die im Dillenburger Raum entwickelt wurden. Des Weiteren wird über die Geologie der Region Dill informiert. Zahlreiche Exponate veranschaulichen die Geschichte des Handwerks und des Gewerbes.

‹‹ Zurück zur Übersicht


Wirtschaftsgeschichtliches Museum

Schlossberg 3 (Villa Grün)

35683 Dillenburg


Telefon
(0 27 71) 26 61 65


Telefax
(0 27 71) 80 00 67


E-Mail
d.groth@dillenburg.de


Internet
www.dillenburger-museumsverein.de


Öffnungszeiten


Karfreitag bis
1. November:


Di bis So
(an Feiertagen auch montags)

10–12 Uhr
13–17 Uhr


Juli bis August:


täglich

10-12 Uhr
13-17 Uhr


Service

  • Shop
  • Parkplatz
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Google Analytics
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren