Idstein_Stadtmuseum_Feuerwehr_KQ.jpg

Feuerwehr in Idstein; Foto: Stadt Idstein

Stadtmuseum Idstein

#AUFMACHER# Stadtmuseum Idstein

Das reich verzierte Killingerhaus
Foto: Stadt Idstein

Das Stadtmuseum ist wie die Touristen-Information im sogenannten Killingerhaus untergebracht. Der nach seinem Erbauer benannte, 1615 errichtete dreigeschossige Fachwerkbau zeichnet sich durch einen großen Mittelerker und außergewöhnliche symbolische Schnitzereien aus.

Im ersten Obergeschoss des Hauses werden unterschiedliche Aspekte der Stadtgeschichte dargestellt. Dabei geht es unter anderem um die Entwicklung der Stadt, die Geschichte der Kirchen, um Bürgerrechte und Bürgerpflichten, die kommunale Selbstverwaltung und die Geschichte der Schulen. Auch kann sich der Besucher über das Idsteiner Renaissance-Schloss informieren, das einst als Residenz der Grafen von Nassau-Idstein errichtet wurde. Im zweiten Obergeschoss werden Einblicke in die bürgerlichen und bäuerlichen Lebensverhältnisse des 18. und 19. Jahrhunderts gegeben. Bei der Präsentation des historischen Handwerks und Gewerbes bildet die Idsteiner Lederindustrie (z. B. Geräte der Gerber) einen Schwerpunkt.

‹‹ Zurück zur Übersicht


Stadtmuseum Idstein

König-Adolf-Platz 7

65510 Idstein


Telefon
(0 61 26) 78-622


Telefax
(0 61 26) 78-865


E-Mail
Marianne.Diefenbach@idstein.de


Internet
www.idstein.de


Öffnungszeiten


Di, Mi

8–12 Uhr
14–17 Uhr


Do, Fr

8–12 Uhr
14–18 Uhr


Sa

11–16 Uhr


So und Feiertage

14–17 Uhr


Service

  • Eintritt frei
Diese Website verwendet Google Analytics
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren