Steinau_Schloss Steinau_espelohra.de_KQ.jpg

Schloss Steinau; Foto: espelohra, © VSG

Schloss Steinau mit Brüder-Grimm-Gedenkstätte

#AUFMACHER# Schloss Steinau mit Brüder-Grimm-Gedenkstätte

Fensternische im Schloss Steinau
Foto: espelohra, © VSG

Das Schloss in Steinau an der Straße war seit 1278 Nebenresidenz der Grafen von Hanau. In der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts entstand eine Renaissance-Schlossanlage, wobei von der früheren wehrhaften Burg nur der hohe Bergfried auf quadratischem Grundriss erhalten blieb.
Ein Teil der Räumlichkeiten des Schlosses (Hofküche, Hofstube, Wohnräume) ist im Rahmen einer Führung zu besichtigen. Der Saalbau enthält unter anderem die um 1525 errichtete ehemalige Hofstube, die sich ursprünglich als zweischiffige Halle über das gesamte Erdgeschoss erstreckte. Neben Möbeln sind hier Bildnisse der Hanauer Grafen ausgestellt. In den im ersten Obergeschoss liegenden einstigen herrschaftlichen Appartements haben sich Reste von Wandmalereien erhalten. Im Erdgeschoss des angrenzenden Südflügels kann die zur Hofstube gehörende Küche mit einem großen Kamin besichtigt werden.

Im nördlichen Torbau des Schlosses wurde eine Brüder-Grimm-Gedenkstätte eingerichtet, die daran erinnert, dass die Familie des Amtmanns Philipp Wilhelm Grimm mit den später berühmt gewordenen Brüdern Jacob und Wilhelm seit 1791 in Steinau lebte. Neben einer kulturgeschichtlichen Darstellung der Zeit zwischen 1789 und 1850 sind in der Ausstellung persönliche Gegenstände der Familie Grimm zu sehen. Außerdem ist hier das fast vollständige druckgrafische Werk (mit Kupferdruckplatten) von Ludwig Emil Grimm vorhanden.

Eine weitere Attraktion stellen die im Schloss ausgestellten Figuren und Sammlungsstücke aus dem Fundus des Marionettentheaters Steinau dar. Die Marionetten- und Theatersammlung, die Brüder-Grimm-Gedenkstätte und der Bergfried können auch ohne Führung besichtigt werden. Vorführungen des Marionettentheaters finden im benachbarten Marstall statt.
Tel. (0 66 63) 2 45, www.die-holzkoeppe.de

‹‹ Zurück zur Übersicht


Schloss Steinau mit Brüder-Grimm-Gedenkstätte

36396 Steinau an der Straße


Telefon
(0 66 63) 68 43


Telefax
(0 66 63) 75 18


E-Mail
info@schloesser.hessen.de


Internet
www.schloesser-hessen.de


Öffnungszeiten


1. März bis
Mitte Dezember:


Di bis Do,
Sa, So

10–17 Uhr


Führungen:


Sa, So

10, 11, 14, 15 Uhr


Service

  • Shop
Diese Website verwendet Google Analytics
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren