Reichelsheim_Bild 3 Schindler(WK)_KQ.jpg

Schindler-Werkzeuge; Foto: Wolfgang Kalberlah

Regionalmuseum Reichelsheim (Odenwald)

#AUFMACHER# Regionalmuseum Reichelsheim (Odenwald)

Das ehemalige Rathaus
Foto: Wolfgang Kalberlah

Das Regionalmuseum befindet sich im ehemaligen Zent- und Rathaus, das 1554 errichtet wurde. In einem Anbau können noch drei ehemalige Arrestzellen besichtigt werden. Ein Modell im Museum veranschaulicht die ursprüngliche Form des Rathauses.
Im Erdgeschoss befindet sich die bis 1878 dreiseitig offene Markthalle, in der eine Ausstellung zum regionalen Handwerk eingerichtet ist. Werkzeuge und Produkte geben Einblick in die Arbeit der Odenwälder Gäulchesmacher (Hersteller von hölzernen Spielzeugpferden), der Schindler und Schuhmacher. Zutaten für die Lebkuchenherstellung, Ausstechformen und Model verweisen auf die Lebkuchenbäckerei.
Daneben wird über die historischen Techniken des Färbens und Bedruckens von Leinen informiert. Ein historischer Schulsaal mit Standortkarten, Skizzen, Büchern, Experimentierkästen und Geräten vermittelt Einblicke in das Schulwesen im Odenwaldkreis seit 1600. Zudem wurde ein Klassenzimmer der Zeit um 1900 eingerichtet, das nach Absprache von Schulklassen auch genutzt werden kann.

Die Entwicklung der als „Odenwälder Lieschen“ bekannten Nebenbahn, die von 1887 bis 1963 durchs Gersprenztal von Reinheim nach Reichelsheim fuhr, dokumentieren Bilder, Schriftstücke, Geräte und Kleidung sowie ein Modell des Streckenverlaufs.

Die Abteilung „Bergbau um Reichelsheim“ behandelt den historischen Manganerzabbau in der Region. Dieser ehemals wichtige Erwerbszweig wurde bereits 733 im „Lorscher Codex“ erwähnt. Zahlreiche Mineralien dokumentieren die örtliche Geologie an der Grenze vom kristallinen Odenwald zum Buntsandstein. Ergänzend zu diesem Ausstellungsbereich können Führungen zu den ehemaligen Bergwerksstollen gebucht werden.

‹‹ Zurück zur Übersicht


Regionalmuseum Reichelsheim (Odenwald)

Rathausplatz 7

64385 Reichelsheim (Odenwald)


Telefon
(0 61 64) 5 08 26


Telefax
(0 61 64) 5 08 33


E-Mail
gemeinde@reichelsheim.de


Internet
www.museum-reichelsheim.eu


Öffnungszeiten


So

15–17 Uhr


geschlossen am vierten So im August, Volkstrauertag, Totensonntag, 24. bis 26. Dezember


Service

  • Shop
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Google Analytics
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren