Taunusstein-Wehen_Museum 26_Ortsschellen_KQ.jpg

Ortsschellen; Foto: Stadt Taunusstein

Museum im Wehener Schloss

#AUFMACHER# Museum im Wehener Schloss

Das Wehener Schloss
Foto: Stadt Taunusstein

Um 1330 wurde das Wehener Schloss unter Graf Gerlach I. von Nassau-Weilburg erbaut. Von 1593 bis 1656 diente es Gräfin Anna von Nassau-Weilburg, die 1599 die erste öffentliche Schule am Ort einrichten ließ, und deren Schwiegertochter Elisabeth als Witwensitz. Das heutige Gebäude entstand weitgehend im 18. Jahrhundert.

Im Erd- und im Obergeschoss wurde 1995 das Museum eingerichtet, das in wechselnden Ausstellungen zeitgenössische Kunst aus der Region präsentiert („Kunst im Schloss“). Die Dauerausstellung im Obergeschoss behandelt ortsgeschichtliche Themen. Zu sehen ist hier ein Friseur-Salon für Herren, der seit den 30er Jahren bis 1998 in Taunusstein-Bleidenstadt betrieben wurde.
Ein weiterer Abschnitt bietet Einblicke in die Jahre 1945 bis 1947, als nach Ende des Zweiten Weltkriegs der Alltag von Kochkiste, Kochgeschirr aus Flugzeugaluminium und Behelfsschuhen mit Holzsohlen geprägt war. An den Ortsdiener, der bis Anfang der 1960er Jahre seinen Dienst versah, erinnern Ortsschellen.
Ausgestellte Fotografien und Scherenschnitte der Bleidenstädter Künstlerin Karola Pierson-Vietor zeigen Szenen aus dem dörflichen Alltag. Ein nachgestelltes Klassenzimmer der Zeit um 1900 veranschaulicht die Erziehungsmethoden der Kaiserzeit.
Die Namensfindung für die 1970 aus zehn bisher selbständigen Gemeinden neu gegründete Stadt Taunusstein ist Thema eines eigenen Ausstellungsbereichs.

‹‹ Zurück zur Übersicht


Museum im Wehener Schloss

Weiherstraße 6

65232 Taunusstein-Wehen


Telefon
(0 61 28) 96 86 96


E-Mail
museum@taunusstein.de


Internet
www.taunusstein.de


Öffnungszeiten


Di

10–13 Uhr


Mi

10-20 Uhr


Sa + So

14-17 Uhr


Ggf. abweichende Öffnungszeiten in den hess. Schulferien


Service

  • Eintritt frei
Diese Website verwendet Google Analytics
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren