Großenlueder_grosskrippe_KQ.jpg

Krippenausstellung in Großenlüder; Foto: Gemeinde Großenlüder

Internationale Krippenausstellung und Heimatmuseum

#AUFMACHER# Internationale Krippenausstellung und Heimatmuseum

Das stiftskapitularische Amtshaus
Foto: Gemeinde Großenlüder

Das Museum ist in den drei Stockwerken des 1690 errichteten ehemaligen Amtsgerichtsgebäudes eingerichtet. Mehr über die Geschichte dieses barocken Steinbaus erfahren die Besucher im Erdgeschoss, wo auch eine Ausstellung über die historische Entwicklung der Gemeinde Großenlüder zu besichtigen ist.

Im ersten Stock werden heimatkundliche und kirchengeschichtliche Themen behandelt. Weitere Ausstellungsschwerpunkte bilden die vor- und frühgeschichtlichen sowie paläontologischen Funde aus der Region. Zu sehen sind zum Beispiel archäologische Grabfunde vom Finkenberg und Fossilien aus den Kalkbänken von Müs und Bimbach.

Im obersten Stockwerk werden ausgewählte Objekte aus einer Sammlung von mehr als 300 Krippen gezeigt. Diese wurde von Ida und Walter Odenwald über Jahre hinweg auf Reisen zusammengetragen und im Jahr 2001 dem Museum gestiftet. Die Sammlung enthält auch von Walter Odenwald im traditionellen alpenländischen Stil selbst angefertige Krippen. Unter den internationalen Beispielen, die das Thema der Geburt Christi in unterschiedlichsten Varianten veranschaulichen, befinden sich eine australische Krippe, die im Inneren eines Emu-Eies untergebracht ist, aus Zedernholz gefertigte argentinische Krippenfiguren oder eine Krippe mit Palmen aus Hawaii. In Sonderausstellungen werden weitere Objekte der Krippensammlung gezeigt.

‹‹ Zurück zur Übersicht


Internationale Krippenausstellung und Heimatmuseum

Marktplatz 1

36137 Großenlüder


Telefon
(0 66 48) 9 11 03 53
(0 66 48) 95 00-0


Telefax
(0 66 48) 95 00 95


E-Mail
krippen@grossenlueder.de


Internet
www.krippenausstellung.info


Öffnungszeiten


Mo

10–12 Uhr


während der Advents- und Weihnachtszeit an weiteren Tagen geöffnet


für Gruppen auch nach Vereinbarung


Barrierefreiheit

  • Rollstuhlfahrende und Gehbehinderte

Für genauere Informationen wenden Sie sich bitte an das Museum.


Service

  • Café
Diese Website verwendet Google Analytics
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren