#KACHEL#

Visual der Ausstellung; Foto: DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

DFF – Deutsches Filminstitut und Filmmuseum

Katastrophe. Was kommt nach dem Ende?

Start:
14.07.2021

Ende:
09.01.2022

Die Ausstellung widmet sich filmischen ebenso wie realen Katastrophen, gerade vor dem Hintergrund der „Klimakatastrophe“. Wie stellen und stellten sich Filmschaffende einerseits und Wissenschaftler:innen andererseits in unterschiedlichen Zeiten das Schlimmstmögliche vor? Welche Rettungsmöglichkeiten sehen sie? Wie wahrscheinlich sind die Filmhandlungen?
Das Publikum durchläuft die Stadien des klassischen Katastrophenfilms – von den ersten Warnsignalen über den Ausbruch der Katastrophe und die folgenden Rettungsbemühungen bis zur abschließenden Rettung mit der Aussicht auf einen Neuanfang.

›› Zu den Ausstellungsdetails


›› 

KATASTROPHE. Was kommt nach dem Ende
(jpg, 0.60 MB)

‹‹ Zurück zur Übersicht


›› Zum Museum


›› Zu den digitalen Angeboten


DFF – Deutsches Filminstitut und Filmmuseum

Schaumainkai 41

60596 Frankfurt am Main


Telefon
(0 69) 96 12 20-2 20


Telefax
(0 69) 96 12 20-3 39


E-Mail
info@dff.film


Internet
www.dff.film


Öffnungszeiten


Di bis So

10–18 Uhr


Barrierefreiheit

  • Rollstuhlfahrende und Gehbehinderte

Für genauere Informationen wenden Sie sich bitte an das Museum.


Service

  • Café
  • Shop
  • Audio-/Multimediaguide
Diese Website verwendet Google Analytics
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren