#KACHEL#

Goodyear Zeppelin NT „Wingfoot Three“ in Wingfoot Lake bei Akron, 2017; Foto: Jens Schenkenberger, Zeppelin-Museum Zeppelinheim

Zeppelin-Museum Zeppelinheim

#AUFMACHER#

Pokal für den zweiten „Goodyear Zeppelin Race“, einem Wettbewerb um die höchsten Reifenverkaufszahlen, 1930
Foto: Jens Schenkenberger, Zeppelin-Museum Zeppelinheim

Goodyear & Zeppelin

Die Geschichte einer Zusammenarbeit

Start:
06.10.2023

Ende:
21.04.2024

Die amerikanische Firma Goodyear baut seit 1912 Luftschiffe. Der erste deutsche Zeppelin war 1900 am Bodensee aufgestiegen, und bis zum Ersten Weltkrieg hatte die Zeppelin GmbH in Friedrichshafen 21 Luftschiffe gefertigt. Bei dem 1923 erfolgten Zusammenschluss von Goodyear mit der Luftschiffbau Zeppelin gingen die Patente des Friedrichshafener Unternehmens an die neue Gesellschaft über. Die Ausstellung zeigt anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums der Goodyear Zeppelin Corporation eine Vielfalt an Exponaten, Bild- und Filmmaterial zur Geschichte der beiden Unternehmen.

›› Zu den Ausstellungsdetails


‹‹ Zurück zur Übersicht


›› Zum Museum


›› Zu den digitalen Angeboten


Zeppelin-Museum Zeppelinheim

Kapitän-Lehmann-Straße 2

63263 Neu-Isenburg-Zeppelinheim


Telefon
(0 69) 69 59 59 78


Telefax
(0 69) 69 59 59 79


E-Mail
christian.kunz@stadt-neu-isenburg.de


Internet
www.zeppelin-museum-zeppelinheim.de


Öffnungszeiten


Fr

14–17 Uhr


Sa, So und Feiertage

11–17 Uhr


Service

  • Shop
Diese Website verwendet Google Analytics
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren