#KACHEL#

Conchita Wurst auf der Mondsichel (Ausschnitt); Foto: © Staatliche Museen zu Berlin, Museum Europäischer Kulturen / Ute Franz-Scarciglia

Bibelhaus Erlebnis Museum

#AUFMACHER#

Conchita Wurst auf der Mondsichel / Ausstellungsplakat
Foto: © Staatliche Museen zu Berlin, Museum Europäischer Kulturen / Ute Franz-Scarciglia

G*tt w/m/d

Geschlechtervielfalt seit biblischen Zeiten

Start:
23.06.2021

Ende:
19.12.2021

Welches Geschlecht hat Gott? Ist Gott weiblich, oder männlich, oder doch etwa ganz anderes? Was sagt die Archäologie? Was sagt die Bibel?
Während allerorts über Geschlechteridentitäten debattiert und gestritten wird, stellt die Ausstellung eine grundlegende Frage: Wie lässt sich die menschliche Vielfalt im G*ttesbild entdecken und denken und was heißt das für das Zusammenleben untereinander, ob religiös oder nicht? Mit Leihgaben aus internationalen Sammlungen geht es auf Spurensuche vom Altertum bis in die Gegenwart: virtuell und analog - mit vielen Mitmach-Möglichkeiten.

›› Zum digitalen Angebot


‹‹ Zurück zur Übersicht


›› Zum Museum


Bibelhaus Erlebnis Museum

Metzlerstraße 19

60594 Frankfurt am Main


Telefon
(0 69) 66 42 65 25


Telefax
(0 69) 66 42 65 26


E-Mail
info@bibelhaus-frankfurt.de


Internet
www.bibelhaus-frankfurt.de


Öffnungszeiten


Di bis Sa

10–17 Uhr


So

14–18 Uhr


Gruppen nur nach Anmeldung und mit Führung (auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich)


Barrierefreiheit

  • Rollstuhlfahrende und Gehbehinderte

Für genauere Informationen wenden Sie sich bitte an das Museum.


Service

  • Shop
  • Parkplatz
Diese Website verwendet Google Analytics
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren