Das Museum Fridericianum am Friedrichsplatz in Kassel; Foto: Bettina von Andrian

Das Museum Fridericianum am Friedrichsplatz in Kassel; Foto: Bettina von Andrian

Museum Giersch der Goethe-Universität

#AUFMACHER#

Nini & Carry Hess: Der Schauspieler Schabtai Prudkin, 1927, Privatbesitz
Foto: privat

Die Fotografinnen Nini und Carry Hess

Start:
11.03.2022

Ende:
22.05.2022

Mit Nini (1884–1943?) und Carry Hess (1889–1957) stellt das Museum zwei herausragende Fotografinnen der Weimarer Republik vor, die heute nahezu vergessen sind. Zahlreiche Prominente wie Max Beckmann, Alfred Döblin, Paul Hindemith, Thomas und Katia Mann oder Mary Wigman zählten zur Kundschaft der Fotografinnen. Renommee erlangten sie auch durch ihre Theater-, Architektur-, Mode- und Aktfotografien. Mit ca. 120 Originalfotografien gibt die Ausstellung einen umfassenden Überblick über ihr Schaffen und würdigt den Beitrag von Nini und Carry Hess zur Geschichte der Fotografie.

›› Zu den Ausstellungsdetails


›› 

MGGU-Ausstellung Hess Flyer_web.pdf
(pdf, 0.29 MB)

‹‹ Zurück zur Übersicht


›› Zum Museum


›› Zu den digitalen Angeboten


Museum Giersch der Goethe-Universität

Schaumainkai 83

60596 Frankfurt am Main


Telefon
(0 69) 1 38 21 01-0


Telefax
(0 69) 1 38 21 01-11


E-Mail
info@mggu.de


Internet
www.mggu.de


Öffnungszeiten


Di, Mi, Fr, Sa, So 10–18 Uhr, Do 10–21 Uhr


Barrierefreiheit

  • Rollstuhlfahrende und Gehbehinderte

Für genauere Informationen wenden Sie sich bitte an das Museum.

Diese Website verwendet Google Analytics
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren