#KACHEL#

Blick in die Sonderausstellung DIALOG MIT DEM ENDE; Foto: Steffen Baraniak

Museum für Sepulkralkultur

#AUFMACHER#

Fragen in der Ausstellung
Foto: Steffen Baraniak

Dialog mit dem Ende

Über die Endlichkeit und das Leben

Start:
14.10.2022

Ende:
05.02.2023

„Wollen Sie ewig leben?“, „Wofür wollen Sie erinnert werden?“ oder „Gibt es einen schönen Tod?“ diesen und zehn weiteren existenzielle Fragen begegnen Besucher*innen in der Ausstellung Dialog mit dem Ende im Museum für Sepulkralkultur.
Unter diesem Leitgedanken steht die Wanderausstellung "Dialog mit dem Ende", die neben Trier an sechs weiteren Standorten in Deutschland zu sehen war.
Der Tod ist das letzte Tabu. Über das Sterben spricht man nicht in einer Gesellschaft, die immer gesünder und leistungsfähiger werden will. Aber jedes Leben endet mit dem Tod.

›› Zu den Ausstellungsdetails


›› 

DmdE-Faltblatt_Kassel.pdf
(pdf, 0.62 MB)

‹‹ Zurück zur Übersicht


›› Zum Museum


›› Zu den digitalen Angeboten


Museum für Sepulkralkultur

Weinbergstraße 25-27

34117 Kassel


Telefon
(05 61) 9 18 93-0


Telefax
(05 61) 9 18 93-10


E-Mail
info@sepulkralmuseum.de


Internet
www.sepulkralmuseum.de


Öffnungszeiten


Di bis So

10–17 Uhr


Mi

10–20 Uhr


Barrierefreiheit

  • Blinde und Sehbehinderte
  • Gehörlose und Hörgeschädigte
  • Rollstuhlfahrende und Gehbehinderte

Für genauere Informationen wenden Sie sich bitte an das Museum.


Service

  • Café
  • Shop
Diese Website verwendet Google Analytics
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren