Hochheim_Weinbaumuseum_Mitteilungen39_IMG_5158_Peter-Kneip_KQ.jpg

Abteilung zur Weinlese; Foto: Peter Kneip

Weinbaumuseum

#AUFMACHER# Weinbaumuseum

Das „Haus der Vereine“
Foto: Stadt Hochheim am Main

Seit Oktober 2010 befindet sich im Hochheimer „Hauses der Vereine“ ein Weinbaumuseum, das auf ehemalige Bestände des Otto-Schwabe-Museums zurückgeht. Untergebracht ist es in einem 1902 errichteten Gewölbekeller, der einst der ehemaligen Frankhof-Kellerei als Weinkeller diente. Das Museum veranschaulicht das Thema Weinbau von der Anlage eines Weinbergs bis zur Flaschenabfüllung.

Im linken Kellergewölbe zeigen Übersichtskarten die Hochheimer Lagen. Wichtige Bestandteile der Böden, wie zum Beispiel Löss oder Tonmergel, werden in Glasgefäßen präsentiert und lassen sich aktiv erkunden. Außerdem wird die Arbeit des Winzers im Weinberg während eines Jahres gezeigt. In einzelnen Ausstellungskojen finden sich Arbeitsgeräte der traditionellen Handarbeit wie auch neuere Werkzeuge, die für die Bearbeitung des Bodens, für die Rebveredelung, das Pflanzen und die Pflege der Reben, die Schädlingsbekämpfung sowie die Ernte verwendet wurden. Trotz des vielfältigen Maschineneinsatzes werden der Rebschnitt, das Anspalieren und die Traubenlese in Steillagen heute immer noch von Hand ausgeführt.

Das rechte Kellergewölbe widmet sich den Arbeiten im Weinkeller. Hier sind unter anderem die bis 1979 benutzte Dezimalwaage der Winzergenossenschaft Hochheim und eine hölzerne „Bütt“ zu sehen. Eingegangen wird hier auch auf die bedeutende Hochheimer Sektherstellung, deren Anfänge auf das Jahr 1832 zurückgehen. Im ausgehenden 19. Jahrhundert gab es in der Stadt sieben Sektkellereien, von denen Burgeff & Co. die größte im Deutschen Kaiserreich war.

Im mittleren Kellergewölbe erinnern Probiergläser, Plaketten sowie die Krone der ersten Hochheimer Weinkönigin an das Hochheimer Weinfest. An einem langen Tisch können sich die Museumsbesucher in Fachliteratur und Weinzeitschriften vertiefen.

‹‹ Zurück zur Übersicht


Weinbaumuseum

Wiesbadener Straße 1

65239 Hochheim am Main


Telefon
(0 61 46) 90 0-3 33


Telefax
(0 61 46) 90 0-1 99


E-Mail
tourismus@hochheim.de


Internet
www.hochheim.de


Öffnungszeiten


Sa

14–16 Uhr


So

15–17 Uhr