Lindenfels_Schmied_KQ.jpg

Alte, noch funktionstüchtige Schmiede; Foto: Klaus Johe

Lindenfelser Museum

#AUFMACHER# Lindenfelser Museum

Die ehemalige Zehntscheune in Lindenfels
Foto: Klaus Johe

Das Museum befindet sich seit 1979 in einer kurpfälzischen Zehntscheune, die von 1781 bis 1784 errichtet wurde. Auf drei Geschossen werden hier Ausstellungen zur Stadt- und regionalen Kulturgeschichte präsentiert.

Die Entwicklung des Ortes vom Oberamtsstädtchen zum heilklimatischen Kurort veranschaulichen Archivalien, Fotografien und ein Modell, das die Burg und die Stadt um 1600 darstellt. Ein Fremden- und ein Gästezimmer sowie ein Fremdenbuch (spätes 19. Jh.) veranschaulichen den örtlichen Tourismus. Im Eingangsbereich erinnert eine Postkutsche, die einst zwischen Lindenfels und Bensheim im Einsatz war, an das frühere Verkehrswesen.

Die Stube (mit einer in Lindenfels angefertigten Standuhr), die Kammer und die Küche eines Odenwälder Bauernhauses geben Einblicke in die Welt des 19. Jahrhunderts. Zudem sind zahlreiche Odenwälder Trachten, eine Spinnstube für die Verarbeitung von Flachs und Wolle, eine Wasch-, eine Näh- und eine Bügelstube zu besichtigen. Die Landwirtschaft ist durch Fahrzeuge, eine Dreschmaschine, Ackergeräte, Geschirre für Zugtiere und anderes vertreten.

Im zweiten und dritten Geschoss befinden sich funktionstüchtige Werkstätten der Uhrmacher, Elfenbeinschnitzer, Wagner, Küfer, Schindelmacher, Schreiner, Schuhmacher, Sattler, Zimmerleute, Steinhauer, Bäcker und Schmiede. Heimische Mineralien werden als Ergänzung zu der Steinhauer-Werkstatt, in der Grabmale aus Granit entstehen, gezeigt.
Zudem ist noch die Druckerei mit einer Stoppzylinder-Schnellpresse aus dem Jahr 1888 zu erwähnen, die Einblicke in die Druckkunst und die Arbeitswelt des Handsetzers und Buchdruckers vermittelt.

Anlässlich der „Lindenfelser Brauchtumstage“ am ersten Oktoberwochenende werden ein Großteil der Museums-Werkstätten sowie der Backofen und die Apfelkelterei im Rathaushof in Betrieb genommen.

‹‹ Zurück zur Übersicht


Lindenfelser Museum

Burgstraße 39

64678 Lindenfels (Odenwald)


Telefon
(0 62 55) 3 06-44

(0 62 55) 32 54


Telefax
(0 62 55) 3 06 45


E-Mail
touristik@lindenfels.de


Internet
www.lindenfels.de


Öffnungszeiten


1. April bis
31. Oktober:


So

14:30–17 Uhr


Service

  • Shop